Metall

Zielsetzung

Die Einjährige Berufsfachschule Metall – mit dem Schwerpunkt Feinwerk und Metallbautechnik – bereitet technikinteressierte Schülerinnen und Schüler in praktischen und theoretischen Fächern auf die anschließende duale Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf der Metalltechnik vor. Die Einjährige Berufsfachschule wird bei erfolgreichem Abschluss in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf der Metalltechnik (Schwerpunkt Feinwerk- und Metallbautechnik) als erstes Ausbildungsjahr anerkannt.

Voraussetzung

  • guter Hauptschulabschluss
  • Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstands
  • Vorvertrag mit einem potenziellen Ausbildungsbetrieb (Handwerk/Industrie)

Stundentafel

Pflichtfächer
Allgemeinbildender Bereich       
Religion / Ethik1
Deutsch1
Gemeinschaftskunde1
Wirtschaftskunde1
Fachlicher Bereich
Berufsfachliche Kompetenz
Projektkompetenz
8
Berufspraktische Kompetenz18
Wahlpflichtbereich4
Stützunterricht
Erweiterungsunterricht
Englisch
PC-Technik
Betriebspraktikum   4 Wochen

Abschluss

  • Die Schülerinnen und Schüler legen im fachpraktischen Bereich eine Prüfung ab.
  • Bei bestandener Prüfung entspricht der erreichte Bildungsabschluss einem dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand
  • Die Berufsschulpflicht ist mit diesem Jahr abgegolten.

Anmeldung zum 1. März

Die Anmeldung erfolgt über die Sekretariate an unseren beiden Schulstandorten.

Das  Anmeldeformular erhalten Sie in unserem Downloadbereich.